In Deutschland arbeiten wir im Durchschnitt ca. 38 Jahre unseres Lebens. Das sind in der Summe immerhin mehr als 8.000 Arbeitstage 😱.

An jedem dieser Arbeitstage begleiten uns dabei längst digitale Arbeitsmittel wie Notebook, Tablet und Smartphone. Wie viele Stunden wir dabei mit diesen 📱💻 🖥verbringen, kann man sich nur vorstellen … 😀🙈

Da stellt sich die Frage: Wie produktiv gehen wir eigentlich mit unseren 📱💻 🖥 und Programmen um? Nutzen wir unsere digitalen Werkzeuge ⚒ während dieser unzähligen Stunden eigentlich auch nur annähernd effizient? Oder anders formuliert: Können wir mit unseren wichtigsten 📱💻 🖥 gut genug umgehen, um die Menge an ⌚, die wir in sie investieren (müssen) verantwortungsvoll einzusetzen?

Durch ein intelligentes, digitales Selbstmanagement und die viele ⌚, die wir durch eine effiziente Organisation gewinnen, stehen uns – nicht nur im Job – viele ungeahnte Türen offen. Dazu zählt natürlich in erster Linie die reine Zeitersparnis ⏳. Weniger Überstunden und Stress 😧reduzieren nicht nur das Risiko für Überforderung und Burnout 🔥, sondern ermöglichen uns, mehr Zeit in sinnvollere Tätigkeiten zu stecken wie spannende Projekte, Weiterbildung, mehr ⌚für persönlichen Austausch und nicht zuletzt für Familie, Freunde oder Hobbys. Ein Beispiel: E-📩! Die meisten menschen verbringen jeden Tag mehrere Stunden damit 📩zu bearbeiten. Aber was wäre, wenn Sie wüssten, wie man jede 📩mit nur einem einzigen Mausklick verarbeiten kann? Oder wie eine so intelligente Ablage aussieht, dass jede 📩in wenigen Sekunden wiedergefunden wird? Hier lässt sich tageweise ⌚sparen!

Sie wollen wissen…

… wie viel Potenzial Sie, Ihr Team bzw. Ihre Organisation in puncto digitaler Selbst- und Teammanagement haben?

  • Digitales Zeit- und Selbstmanagement mit Outlook
  • Digitale Organisation mit OneNote
  • Digitale Kollaboration und Teamarbeit mit Office 365
  • Besuchen Sie den Workshop zum Thema „Digital Collaboration“ bei „Organisation der Zukunft“ – Endlich digital aufgeräumt

Unser Experte: Felix Brodbeck

Felix Brodbeck ist Consultant der xpand Deutschland GmbH und strategischer Leiter des xpand Instituts für New Work & Collaboration. Der studierte Betriebswirt ist Trainer und Berater für digitales Arbeiten und effiziente Organisation. Als Experte für digitale Arbeitstechnik liegen seine Schwerpunkte in den Bereichen Prozessdesign und -optimierung, effiziente digitale Organisation und Office365.