Die 5 Dysfunktionen eines Teams

Am fiktiven, aber erstaunlich realitätsnahen Fall einer Firma im Silicon Valley zeigt Patrick Lencioni, wie unzureichendes Teamwork ein Unter-nehmen beinahe in den Abgrund stürzen kann. Der Managementbera-ter erklärt am Beispiel des Unternehmens Decision Tech die fünf Dys-funktionen eines Teams – hier eines Topmanagement-Teams – und Möglichkeiten zu deren Überwindung. In der spannend geschriebenen Fabel um die Geschäftsführerin Kathryn und weitere lebendige Charak-tere regen die überaus gut getroffenen Managementdiskussionen zum Nachdenken über funktionierendes Teamwork an. So herausfordernd es auch sein mag, ein effektives Team zu bauen und zu führen – im Schlussteil stellt Lencioni ein Modell vor, das es allen Arten von Teams auf einfache, klare und präzise Weise ermöglicht, ihre Dysfunktionen zu erkennen und dieses Wissen zur Verbesserung des eigenen Teams ein-zusetzen. Denn hierfür gibt das Buch einige kluge und praxiserprobte Tools mit auf den Weg zu mehr Erfolg, Freude und Durchschlagskraft beim Teaming.
DIE FÜNF DYSFUNKTIONEN EINES TEAMS

  • Abwesenheit von Vertrauen: fehlende Offenheit
  • Furcht vor Konflikt: künstliche Harmonie
  • Mangel an Verpflichtung: Mehrdeutigkeit
  • Vermeidung von Verantwortlichkeit: Niedrige Standards
  • Ergebnis-Orientierung: Status und Ego